×

Musik vom Meer aus dem Musikgarten

HAMELN. Rund 80 Kinder im Alter von einem bis sieben Jahren haben in der Aula des Albert-Einstein-Gymnasiums ihre Familien musikalisch in die Welt „Unter dem Meer“ entführt.

Die Kinder sind Schüler des Musikgartens und der elementaren Früherziehung bzw. Grundausbildung der Wilhelm-Homeyer-Musik- und Kunstschule der Stadt Hameln und Kinder aus vier verschiedenen Hamelner Kindergärten, die am Musikprojekt „Wir machen die Musik“ teilnehmen.

Innerhalb des Musikunterrichts haben die Musikschullehrerinnen Kerstin Grosse, Christina Lauterbach und Agnes Szabo zusammen mit ihrer Praktikantin Imke Hemgenberg 14 Lieder und Tänze mit den Musikschülern eingeübt. In einer kurzweiligen Aufführung präsentierten die kleinen Musiker Lieder und Tänze rund um das Thema Meer. Schon das Betreten des Saals und der Bühne versetzte die Zuschauer in Begeisterung: Mit einem roten Luftballon in der Hand kamen die Kinder zum „ Knallroten Gummiboot“ herein. Beim „Seepferdchentanz“ bewegten die Kinder viele blaue Luftballons auf einer Folie, der „Fischetanz“ wurde gesungen und getanzt, Triangeln und Klanghölzer wurden zur Begleitung von zwei Liedern eingesetzt.

„Was schwimmt denn alles im Meer?“ wurde gefragt und von den Meereskindern dargestellt und gesungen. Imke erzählte eine Klanggeschichte, die Musikgarten-Kinder vertonten sie mit verschiedenen Instrumenten. Eine fröhliche Stimmung zauberten viele bunte Bänder bei einem Tanz zu dem Lied „Under the Sea“ aus dem Film Arielle. Den krönenden Abschluss bildete der Tanz der „Blubberfische“ und die „Krabben-Samba“, die die Kinder gemeinsam mit großer Begeisterung mit dem ganzen Publikum tanzten. Nach einer Stunde gingen die kleinen Meeresbewohner glücklich und müde in die Ferien.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt