×
Bis 19. August gibt’s buntes Programm

Musik und mehr am Maschsee: Ab Mittwoch steigt das maritime Fest

Hannover (sk). 19 Sommertage, vier Musikbühnen, bunte Attraktionen und zahllose Künstler – vom 1. bis 19. August wird das Maschseeufer in Hannover zur Partymeile. Das Maschseefest gehört seit 1986 zu Norddeutschlands beliebtesten Events. Schon tagsüber herrscht rund um den Maschsee maritimes Feeling. Ab kommendem Mittwoch können Freilufthungrige am Wasser entspannen, mit Freunden feiern oder einfach mal die Seele baumeln lassen – bei leckeren Cocktails und herzhaften wie süßen Snacks. Bei Einbruch der Dämmerung geht es dann so richtig los: Auf den Bühnen am Nordufer, an der Temple Bar, der Löwenbastion und der Maschseequelle jagt mittwochs, freitags, sonnabends und sonntags ein Konzert-Highlight das nächste: Am Freitag, 3. August, steht Kris von Revolverheld ab 21.30 Uhr auf der Bühne am Maschseeufer und präsentiert seinen Hit „Diese Tage“. Auch auf dem See gibt’s Programm: Lassen Sie sich überraschen, wenn das Maschseefest montags bis samstags ab 14 und sonntags ab 11 Uhr in Hannovers City lockt.

Sweety Glitter & the Sweethearts sind die Stargäste des Maschseefestes: Immer gern gehört und gesehen, und jedes Jahr wieder auf der Bühne. Diesmal an den Freitagen, 3. und 10. August sowie am letzten Veranstaltungstag, 19. August, um 19 Uhr an der Löwenbastion.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt