×

Musik als verbindendes Element

Bad Münder. „Zugabe“-Rufe schallten aus rund 300 Kehlen am Ende eines großen Gesangsabends im voll besetzten Martin-Schmidt-Konzertsaal. Die Königsberger Grillen begeisterten wieder einmal ihr mündersches Publikum. Die 18 Mädchen und Jungen des Kinder- und Jugendchores aus dem russischen Kaliningrad (früher Königsberg) boten Volks-, Kirchen- und Heimatlieder sowie Gesangsstücke aus der klassischen Musik wie die „Ode an die Freude“ von Beethoven.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt