weather-image
20°

Museum zeigt Mode und Lebensart der 60er und 70er Jahre

BAD MÜNDER. Es ist eine Zeitreise, die Erinnerungen wachruft. Stilecht hat das Museumsteam eine Studentenbude samt Che-Guevara-Plakat, Tee-Ecke und Matratzenlager, eine Kellerbar, eine Strandszene und mehr aus vergangenen Zeiten inszeniert. Auch Renate Dolle aus Eimbeckhausen hatte ihre Kleiderschränke durchforstet.

Sommerkleider, Miniröcke und mehr haben Münderaner aus ihren Schränken zusammengesammelt. Auch Bademode aus den 60ern und 70ern ist dabei. Fotos: Huppert

Autor

Christoph Huppert Reporter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt