weather-image
Sie sind dann mal da: Kathrinhagens Küsterin erzählt über die zweijährigen Erfahrungen mit Pilgern

"Müssen die Türen und Herzen offen halten"

Kathrinhagen. Am Anfang des 300 Kilometer langen Pilgerweges Loccum-Volkenroda stand ein Buch: " Zwischen Loccum und Volkenroda". Jens Gundlach hat es geschrieben - und er hat diesen Weg auf den Spuren der Vorfahren für Menschen von heute ins Leben gerufen.

0000457150-11.jpg

Autor:

Stefanie Schulte


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt