Bildungsausschuss diskutiert Aufnahme von Kindern an der neuen Stadtteilschule in Dankersen

Müssen die Bückeburger draußen bleiben?

Minden/Bückeburg (mt). Dürfen Kinder aus Niedersachsen in Minden zur Schule gehen? Diese Frage beschäftigte jetzt den Bildungsausschuss des Rates der Stadt Minden im Zusammenhang mit der neuen Dependance der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule (KTG). Anlass für die Diskussion war das Thema Schülerbeförderung. Auch Kinder ausPetershagen, Frille, Porta Westfalica und Cammer besuchen nämlich die neue Stadtteilschule an der Dankerser Olafstraße. Deren Schulwege sind umständlich, die Bustaktung zwingt sie zu teils stundenlangen Wartezeiten am ZOB in der Mindener Innenstadt.

Die Eröffnung der Gesamtschule in Dankersen im Sommer dieses Jah


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt