weather-image
15°

Münderscher Feuerwehrbedarfsplan soll im Juli starten

Im Juli soll die Ausarbeitung des lang erwarteten Feuerwehrbedarfsplanes für Bad Münder endlich beginnen. Dies war jetzt die erfreuliche Nachricht, die in der Sitzung des Feuerschutzausschusses bekannt gegeben wurde. Demnach habe es auf die städtische Ausschreibung hin einige Bewerber gegeben, die Verwaltung werde nun in Kürze ihre Entscheidung treffen. Die Ausarbeitung werde zwölf bis 18 Monate dauern, so die Schätzung. Erst danach könne ein Blick auf die Gebührensatzung der Feuerwehren geworfen werfen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt