weather-image
27°

Mündersche Landtagsabgeordnete kritisiert Entscheidung zur Brandschutzakademie

Die mündersche CDU-Landtagsabgeordneten Petra Joumaah und ihr Kollege Otto Deppmeyer kritisieren die Entscheidung von Innenminister Pistorius, den Lehrbetrieb der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) auf unbestimmte Zeit einzustellen, um an den Standorten Celle und Loy Flüchtlinge unterzubringen. Es sei "nicht akzeptabel", dass die Flüchtlingsunterbringung "auf dem Rücken der Feuerwehrleute" vollzogen werde. Der Lehrgangsbetrieb müsse "schnellstmöglich" wieder aufgenommen werden, so die Forderung der Abgeordneten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt