×
Holzmindens Landrat erntet für seine Fusionspläne mit dem Kreis Northeim Kritik aus eigener Partei

Münchhausen-Städter schießen gegen Waske

Bodenwerder/Northeim (dy/bs). Auf heftige Kritik stoßen die Fusionsplanungen der Landräte Walter Waske (Holzminden) und Michael Wickmann (Northeim, beide SPD) nicht nur in Reihen der CDU, sondern auch bei der SPD-Fraktion der Samtgemeinde Bodenwerder. „Die Bürger müssen in diesen Entwicklungsprozess mit eingebunden werden“, so der Vorsitzende Wilhelm Brennecke.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt