×
Vor 300 Jahren geboren

Münchhausen: Als „Lügenbaron“ bleibt er unsterblich

Das Jahr 1721 brachte im Norden Europas endlich das Ende des Großen Nordischen Krieges zwischen Schweden und unzähligen Kriegsgegnern, darunter Russland, Dänemark, Norwegen, Kurhannover und Preußen. Er endete mit der Niederlage Schwedens und dem Aufstieg einer neuen Großmacht: Russland. In diesem Jahr kam im Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg in Bodenwerder in einer weitverzweigten Adelsfamilie Karl Friedrich Hieronymus Freiherr von Münchhausen zur Welt. Wie sich bald zeigen sollte, waren beide Sachverhalte eng miteinander verknüpft.

Autor:

Cord Hölscher
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt