weather-image
Regenrückhaltebecken als Pflege-Problemzone / Autobahnmeisterei: Gibt keine Anleitung dafür

"Müll-Biotop": Schmerzgrenze längst erreicht

Rehren (la). Im Zuge des Ausbaus sind entlang der Autobahn 2 im Auetal auch einige Regenrückhaltebecken angelegt worden oder werden noch gebaut. Ein älteres befindet sich seit etwa sieben Jahren unterhalb der Rastanlage Auetal Nord. Dieses Regenrückhaltebecken in Erdbauweise ist in den vergangenen Jahren zu einem "Müll-Biotop" mutiert.

Vermüllt und zugewachsen: das Regenrückhaltebecken unterhalb der


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt