weather-image

MTV-Reserve arg gebeutelt

Handball (hoh). In der WSL-Oberliga der Männer reist die Reserve des MTV Obernkirchen als Spitzenreiter zum Verfolger SV Alfeld II und tritt dort am Sonnabend um 19.30 Uhr an.

"Die Lage ist bescheiden! Wir haben große Aufstellungssorgen. Mit Carem Griese, Andreas Steuer, Fank-Michael Wahl und Keeper Michael Schmeding fehlen uns aus privaten und beruflichen Gründen gleich vier Leistungsträger", klagt MTV-Trainer Herbert Rachow. Die bereits vor einigen Wochen geplanten Spielverlegung wurde vom gegnerischen Klub abgelehnt. "Das ist nicht fair und unsportlich! Trotzdem werden wir alles daransetzen, die Hinspielscharte (19:32) auszumerzen", verspricht Rachow.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt