×
VfL Bad Nenndorf II gewinnt 37:17

MTVO-Reserve ideenlos, kraftlos und hilflos

Handball (mic). Ideenlos, kraftlos, hilflos! Im Derby der Handball-Landesliga wurde die Reserve des MTV Obernkirchen in eigener Halle mit einer bitteren 37:17-Pleite deklassiert und kam gegen den VfL Bad Nenndorf II ganz böse unter die Räder.

"Das war eine klare Angelegenheit! Wir haben uns nicht hängen und einlullen lassen, sondern gut und konsequent gespielt", sagte VfL-Trainer Rainer Hinze und war mit der Vorstellung seiner Mannschaft zufrieden. Das abgeschlagene Schlusslicht legte ein 2:1-Führung vor. Anschließend übernahmen die Badestädter das Kommando und überzeugten mit starker Einstellung, Spielwitz und einem guten Keeper Mirko Schlick. Über ein 14:4 setzten ausschließlich die Gäste die Akzente und zogen zur deutlichen 20:9-Pausenführung davon. Nach dem Wechsel ergab sich die MTV-Riege völlig in ihr Schicksal. Die Hinze-Sieben war in jeder Phase spielerisch und kämpferisch überlegen und zog zum 31:14-Zwischenstand davon. Der Rest war reine Formsache! MTV II: Mevert 3, Geitz 2, Käthner 3, Dreier 3, Bernhard 1, Hücher 2, Böhning 1, Jung 1, Böse 1. VfL II: Rose 8, Thürnau 7, Bartels 8, Schröder 6, Steinert 3, Gerdes 3, Sieger 2.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt