weather-image

MTVO verliert in Schneverdingen mit 34:36

Handball (seb). Fassungslos schlichen die MTV-Handballer vom Parkett! Die Bergstädter hatten eine Führung mit zehn Toren verspielt und ohne echte Gegenwehr am Ende eine 36:34-Auswärtspleite gegen den Tabellenfünften TV Jahn Schneverdingen einstecken müssen.

"Das ist einfach unglaublich! Ich hatte die Mannschaft noch in der Kabine gewarnt, hellwach zu sein. In der Deckung wurde viel zu passiv agiert. Wir haben nach der 23:13-Führung total den Kopf verloren. Jeder hat nur die Fehler bei den anderen gesucht, anstatt sich an die eigene Nase zu fassen", schimpfte Saulius Tonkunas stinksauer. "Ich bin sehr enttäuscht und werde das Gespräch mit den Spielern suchen müssen", drohte der verärgerte MTV-Spielertrainer Konsequenzen an. Die Bergstädter begannen etwas ängstlich. Über ein 2:2 legten die ruppigen Hausherren eine 5:4-Führung vor. Marc Göing besorgte den 6:6-Ausgleich. "Bezze" Bezdicek traf zur 11:8-Führung. Jetzt funktionierte die MTV-Abwehr hervorragend. Mit Geduld und Disziplin kontrollierte die Tonkunas-Sieben die Szenerie und zog über ein 17:13 zur beruhigenden 21:13-Pausenführung. Schneverdingen war am Boden zerstört und hatte aus dem Regelangriff kaum Chancen. Lediglich einige Tempogegenstöße konnten die Hausherren verwerten. Nach dem Wechsel erhöhten die Bergstädter zum 23:13-Zwischenstand und stellten anschließend das Handballspielen völlig ein. In fast ständiger Unterzahl verkürzte die TV-Riege innerhalb von sechs Minuten zum 21:25-Rückstand. Plötzlich hatte der beste TV-Angreifer, Viktor Happel (8 Tore), den 25:26-Anschlusstreffer (43.) markiert. Der MTV zog wiederum mit 32:30 (52.) in Front. Doch Schneverdingen konterte in Unterzahl, kam zu einer 34:33-Führung (57.). MTV: Tonkunas 6, Göing 8, Krüger 3, Bezdicek 10, Eisenhauer 5, Tavarnay 1, Schukowski 1.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt