weather-image
22°
Vom 24. bis 26. Oktober in Obernkirchen

MTVO und "better-play" bieten Handballcamp an

Handball. Die vergangene Saison ist als das erfolgreichste Jahr in die Historie des Deutschen Handballs eingegangen. Spieler, Trainer, Funktionäre und die vielen Fans können zu Recht stolz auf diese einmalige Leistung sein. Handball boomt in den Bundesliga-Hochburgen des Deutschen Handballs. Doch, wie sieht es in den Vereinen und in den vielen Regionen in Deutschland aus, die nicht zu den traditionellen Handballstandorten in Deutschland zählen?

Die Handballschule "better-play-von profis lernen" richtet einen Aufruf an die Vereine und Schulen, damit der Handball flächendeckend und langfristig einen Stellenwert erhält, der dieser Sportart würdig ist. "better-play" verfolgt ein ehrgeiziges Projekt. Auf der Standortkarte möchte die Handballschule in allen Regionen Deutschlands Handball für Kinder und Jugendliche anbieten. Das Ziel dabei ist, Kinder und Jugendliche langfristig an den Handball und an die Vereine zu binden. Hier müssen jedoch alle mit helfen! Die Fußballschulen machen es beispielhaft vor wie man die Begeisterung einer Sportart in jeden noch so kleinen Verein bringen kann. Bei "better-play" erleben die Kinder hautnah die Stars aus dem Fernsehen, lernen Tricks und erfahren in diesen Camps, was es dafür braucht, in dieser schönen Sportart Erfolg zu haben. Natürlich wird dies alles mit viel Freude und Spaß an die Kinder vermittelt. Jedes Kind, auch wenn es bisher noch nicht mit dem Handball in Kontakt gekommen ist, soll sich wohl fühlen. Die Handballschule "better-play" veranstaltet mit seinem Partner dem MTV Obernkirchen vom 24. bis 26. Oktober 2007 ein Handballcamp in Obernkirchen. Ehemalige Bundesliga-und Nationalspieler leiten dieses Camp und als besonderes Highlight wird einÜberraschungsgast aus einer aktuellen Bundesligamannschaft in einer Interviewrunde den Kindern Rede und Antwort stehen. Für das Wohl der Kinder ist ausreichend gesorgt, über Verpflegung, Betreuung und einem kompletten Trikotsatz, den die Kinder von der Handballschule erhalten. Der Preis pro Kind komplett für die drei Tage beträgt 139 Euro. Die Verantwortlichen geben einen Geschwisterrabatt von 50% (69,50 Euro). Treffpunkt zu diesem Handballcamp ist am Mittwoch, 24. Oktober, um 9 Uhr an der Grundschul-Sporthalle in Obernkirchen. Der Lehrgangsbeginn ist um 9.30 Uhr und an allen drei Tagen wird die letzte Trainingseinheit um 16.30 Uhr zu Ende gehen. Weitere Infos stehen auf der Homepage unter www.better-play.de.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare