weather-image
18°
Reserveduell zwischen Bergkrug und Lindhorst

MTV Stolzenau ist nur eine Pflichtaufgabe für den TVB

Basketball (rh). In der Bezirksoberliga erwartet der TV Bergkrug mit dem MTV Stolzenau eine Mannschaft, die bereits im Hinspiel geschlagen wurde. Zum Bezirksliga-Derby kommt in Helpsen. Die TVB-Reserve empfängt die des TuS Jahn Lindhorst. In der Bezirksklasse treffen der TVB III und MTV Stolzenau II aufeinander.

Nico Busche hat mit dem TV Bergkrug einen Sieg fest im Visier. F

Bezirksoberliga Herren: TV Bergkrug - MTV Stolzenau (So., 10.45 Uhr). So, wie sich der TVB in den letzten beiden Spielen, einmal mit und einmal ohne Rosnowski präsentierte, sollte ein erneuter Sieg über den MTV keine allzu schwierige Aufgabe sein. Die Mannschaft zeigte zuletzt gegen den TKW Nienburg eine sehr starke Leistung und glänzte durch mannschaftliche Geschlossenheit. Der Tabellensechste MTV Stolzenau ist bei weitem nicht mehr die Mannschaft vergangener Jahre, die um die Meisterschaft und den Oberligaaufstieg mitspielte. Zwar ließ der MTV durch einige gute Resultate gegen Hoya und in Hildesheim aufhorchen, doch zu mehr reichte es dann doch nicht. Das Hinspiel in Stolzenau gewann der TVB mit 73:62. Bezirksliga Herren: TV Bergkrug II - TuS Jahn Lindhorst II (So., 9 Uhr). Das Hinspiel war das erste Saisonspiel für beide Mannschaften und der TuS gewann seiner Zeit mit 88:77. Unter andrem durch Abgeben mehrerer Spieler für die erste Mannschaft wird der TuS wohl nur mit einer Rumpfmannschaft antreten können. Dadurch und auch, weil sich der TVB nach dieser Auftaktniederlage deutlich steigern konnte, ist der TVB diesmal der Favorit. Hinzu kommt der Heimvorteil. Bezirksklasse Herren: TV Bergkrug III - MTV Stolzenau II (Sa., 15 Uhr). Beide Mannschaften haben es in dieser Saison bislang auf drei Siege gebracht. Mehr Spiele hat der MTV ausgetragen und daher schon zwölf Minuspunkte auf dem Konto. Der TVB, weiterhin ohne Topscorer Kai Bunzel, könnte seinen Heimvorteil zum vierten Saisonsieg nutzen. Jugendspiele: U 20 wbl.: SV Ahlem - TuS Jahn Lindhorst (Sa., 18.30 Uhr); U 18 wbl.: SG Bückeburg/Rusbend - SW Garbsen (Sa., 14.30 Uhr); U 16 wbl.: Post SV Stadthagen - Heeßeler SV (Sa., 15 Uhr); U 14 ml.: TV Bergkrug - Adler Hämelerwald (So., 14.15 Uhr); U 14 wbl.: Lehrter SV - TuS Jahn Lindhorst (Sa., 12.30 Uhr), U 14 wbl.: TK Hannover - TuS Jahn Lindhorst (So., 16 Uhr); U 10: TV Bergkrug - TuS Jahn Lindhorst (So., 12.30 Uhr).

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare