weather-image
Carem Griese erzielt beim 35:32-Erfolg 13 Treffer / MTV gibt Rote Laterne ab

MTV Obernkirchen entzaubert den Tabellendritten aus Stadtoldendorf

Handball (hga). Sechs Spieltage vor Saisonende hat der MTV Obernkirchen den Abstiegskampf in der Oberliga neu eröffnet. In eigener Halle schlug der MTV den TV 87 Stadtoldendorf 35:32 (14:14). Der MTV beendete eine acht Spiele dauernde Siegesserie der hoch favorisierten Gäste, gab die Rote Laterne des Tabellenschlusslichtes an den TuS Altwarmbüchen ab.

Carem Griese (l.) war trotz Kurzdeckung nicht zu stoppen und mar


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt