weather-image
16°
Heimspiel gegen den SV Warmsen

MTV Auhagen hat die Tabellenspitze im Visier

Handball (hga). In der Frauen-WSL-Oberliga drängeln sich fünf Mannschaften an der Tabellenspitze, die nur durch ein oder zwei Minuspunkte voneinander getrennt sind. Der MTV Auhagen ist als Tabellendritter in der besten Position, mit einem Spiel weniger und einem Minuspunkt besser als die beiden führenden SV Aue Liebenau II und HSG Schaumburg Nord hat die Mannschaft von Coach Holger Meyer alle Optionen in der Hand. Nach dem hohen Heimsieg über die HSG Lügde-Bad Pyrmont empfängt der MTV mit dem SV Warmsen den Tabellenfünften.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt