×
27:34-Heimpleite gegen Aue Liebenau

MTV Auhagen gegen den Spitzenreiter chancenlos

Handball (hga). Auch der MTV Auhagen hat den Spitzenreiter der Frauen-WSL-Oberliga nicht aufgehalten: 27:34 (11:15) unterlag der MTV dem SV Aue Liebenau.

Die Gäste bleiben damit weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze. Ein schwacher Start und der damit verbundene 3:10-Rückstand entschieden das Spiel früh. "Dieser frühe Rückstand hat uns das Genick gebrochen. Wir haben zu viele Fehler gemacht und überhastet abgeschlossen", konstatierte Nicole Kruppa vom MTV Auhagen. Ursächlich für den Rückstand waren Fehler im Angriff, die konsequent ihre Strafe fanden. Trotz aller Bemühungen kam der MTV Auhagen nicht näher heran, in Hälfte zwei war der Rückstand beim 24:27 am geringsten. "Die sind schon gut und nicht umsonst Tabellenführer", meinte Nicole Kruppa über den Gegner, der sich den Sieg nicht mehr nehmen ließ. MTV: Windheim 6, Sonntag 5, Fiedler-Meyer 5, Nicole Moses 5, Reich 4, Hoheisel 2.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt