×

MTV Auhagen empfängt das Schlusslicht

Handball (hga). Der MTV Auhagen will in eigener Halle den dritten Tabellenplatz weiter untermauern. Gegen den Tabellenletzten MTV Barfelde soll vier Spieltage vor Saisonende ein weiterer Schritt dazu unternommen werden.

Dabei ist dieses Spiel für den MTV nicht mehr als eine Pflichtaufgabe, immerhin ist der MTV seit sieben Spielen ungeschlagen. Die Mannschaft von Coach Saulius Tonkunas hat sich stabilisiert, zeigte auch am vergangenen Wochenende beim Derbyerfolg über den VfL Bad Nenndorf II eine sichere Leistung in allen Mannschaftsteilen. Auf diese Leistung baut Tonkunas gerade in eigener Halle, wobei sich die Möglichkeit bietet, verschiedene taktische Varianten zu testen. Das gilt in besonderem Maße für die Nachwuchsspielerinnen aus der eigenen Jugend, die in diesem Spiel ihre bisherigen Leistungen unterstreichen können. "Ich vertraue dem Kader vom vergangenen Wochenende" , erklärt Tonkunas. Anwurf: Sonntag, 15.45 Uhr.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt