weather-image
30°

Motorradfahrer schwer verletzt

Kleinenberg (ube). Ein Motorradfahrer ist am Samstag um 13.25 Uhr auf der kurvenreichen Strecke zwischen Bad Pyrmont und Kleinenberg verunglückt – der 36-jährige Mann zog sich schwerste Verletzungen zu.

vu

Kleinenberg (ube). Ein Motorradfahrer ist am Samstag um 13.25 Uhr auf der kurvenreichen Strecke zwischen Bad Pyrmont und Kleinenberg verunglückt – der 36-jährige Mann zog sich schwerste Verletzungen zu. Mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 4“ wurde das Opfer nach Hannover zur Medizinischen Hochschule geflogen. Am Unfallort schätzte ein Notarzt den Zustand des Patienten als „akut lebensbedrohlich“ ein. Gestern hieß es, der Schwerverletzte schwebe nicht mehr in Lebensgefahr.
 Der Holländer war als Vorletzter in einer zehnköpfigen Reisegruppe von Kleinenberg in Richtung Bad Pyrmont gefahren. Die Ermittler vermuten, dass er das Vorderrad seiner Yamaha „R 1“ zu stark abgebremst hat. Dadurch dürfte der Kradfahrer die Kontrolle über sein Zweirad verloren haben. Die Yamaha rutschte mit großer Wucht unter eine Leitplanke, bog dabei einen Pfosten aus Stahl um und blieb stecken. Der Fahrer selbst soll über die Schutzplanke geflogen sein.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare