weather-image
13°

Motorradfahrer schlägt Autofahrer ins Gesicht

BAD MÜNDER. Kurz nach 11 Uhr soll es am Freitag an der Friedhofskreuzung in Bad Münder zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem Motorradfahrer und einem Autofahrer gekommen sein. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die den Vorfall erhellen können.

Foto: dpa

Die Polizei bezieht sich bei ihrer Suche nach dem bislang unbekannten Motorradfahrer auf Schilderungen des Autofahrers und ermittelt wegen Straßenverkehrsgefährdung, Körperverletzung und Beleidigung.

Nach Darstellung des 54-jährigen Autofahrers war er mit seinem Mercedes auf der Bundesstraße 442 von Lauenau in Richtung Hachmühlen unterwegs, als an der Friedhofs-Kreuzung zur Hannoverschen Straße ein unbekannter Motorradfahrer sein Auto auf der Linksabbiegerspur überholte, dann in die Kreuzung fuhr. „Als der Pkw-Fahrer hupte, bremste der Motorradfahrer abrupt, stieg ab und schlug den 54-Jährigen mit der Faust ins Gesicht“, heißt es im Polizeibericht. Zusätzlich habe der Unbekannte den Autofahrer beleidigt, bevor er in Richtung Hachmühlen davonfuhr.

Der 54-Jährige erstattete auf der Wache in Bad Münder Strafanzeige. Die Beamten suchen nun Zeugen, die das rabiate und rücksichtlose Verhalten des Motorradfahrers beobachtet haben. Der Fahrer fuhr eine Harley-Davidson mit Kennzeichen aus dem Landkreis Uckermark (UM-) . Der Motorradfahrer, der selbst nicht weiter beschrieben werden konnte, trug eine Motorradfahrer-Kutte und einen schwarzen Helm. Hinweise erbittet Polizei Bad Münder unter 05042/93310.

Erst Anfang des Monats war es in Hachmühlen an einer Ampel zu einer Auseinandersetzung zwischen einem BMW- und einem Moto-Guzzi-Fahrer gekommen. Nach einer verbalen Auseinandersetzung soll der BMW-Fahrer unvermittelt vor dem Motorrad so stark abgebremst haben, dass der Motorradfahrer bei einem Ausweichmanöver stürzte und sich dabei schwer verletzte.jhr



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt