weather-image

Motorradfahrer fährt 163 - Tempo 70 erlaubt

Das ist ein wirklich trauriger Rekord: Mit 163 statt der erlaubten 70 Stundenkilometer hat die Springer Polizei am Wochenende auf der Landesstraße 460 einen Motorradfahrer erwischt. Die Beamten führten am Sonnabend und Sonntag jeweils zwei Stunden lang Kontrollen auf dem Abschnitt zwischen Schulenburg und der Kreuzung der B 3 durch. Dabei überschritten gleich 26 Männer und Frauen das Tempolimit teils deutlich - und zwar um 18 bis 44 Stundenkilometer. "Nach Auswertung der Messergebnisse musste leider die Bilanz gezogen werden, dass die Anzahl deutlicher Geschwindigkeitsüberschreitungen überwog", so Einsatzdienstleiter Lutz Fricke. Für gleich 21 Fahrzeugführer wird ein Bußgeld fällig; drei der Betroffenen sind für mindestens vier Wochen den Führerschein los.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt