weather-image
16°
Aksa-Moschee zieht an die Enzer Straße

Moschee offen für alle Konfessionen

Stadthagen (han). Der Türkisch-Islamische Kulturverein Stadthagen wird den Standort der Aksa-Moschee von der Lauenhäger Straße auf das ehemalige Gelände der Autospedition Richard Lawson an der Enzer Straße verlegen (wir berichteten). Während einer Informationsveranstaltung im Sitzungssaal der Stadthäger Stadtverwaltung klärte der Vorstand des Vereins über das Vorhaben auf und stellte sich den Fragen der Bürger.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt