×
Zwei Unfälle innerhalb einer Stunde

Mopedfahrer fliegt durch die Luft

Rehren (la). Gestern um kurz nach 16 Uhr ist ein 37-Jähriger mit seinem Motorroller schwer verunglückt. Er war von der Ortsmitte in Rehren in Richtung Penny-Markt unterwegs gewesen. Der Hesper, der in Rehren auf einer Baustelle arbeitet, wollte seinen Einkauf erledigen. Als er nach links zu dem Lebensmittelmarkt abbiegen wollte, fuhr ihm ein 26-jähriger Hohnhorster mit seinem Suzuki Swift auf. Er hatte übersehen, dass der Rollerfahrer abbiegen wollte. Der 37-Jährige flog durch die Luft und schlug mit dem Kopf auf die Fahrbahn auf.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt