×
Stadtwettbewerb der Jugendfeuerwehren: Jüngste Gruppe im Schnitt elf Jahre

Möllenbecker Mädchen und Jungen räumen alle dicken Pokale ab

Goldbeck (who). Zum 20. Mal in Folge: Möllenbeck wird Stadt-Jugendfeuerwehrmeister - und räumt auch die Plätze zwei bis vier ab. Die Spannung bei den Wettkämpfen der Jugendfeuerwehren der Stadt Rinteln dauerte gerade so lange, bis Daniel Jakschik als Stadtjugendfeuerwehrwart verkünden konnte: "Wir haben noch vier Plätze zu vergeben, aber nur noch eine Jugendwehr, an die wir die Plätze verteilen können!"



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt