weather-image
Stadtwettbewerb der Jugendfeuerwehren: Jüngste Gruppe im Schnitt elf Jahre

Möllenbecker Mädchen und Jungen räumen alle dicken Pokale ab

Goldbeck (who). Zum 20. Mal in Folge: Möllenbeck wird Stadt-Jugendfeuerwehrmeister - und räumt auch die Plätze zwei bis vier ab. Die Spannung bei den Wettkämpfen der Jugendfeuerwehren der Stadt Rinteln dauerte gerade so lange, bis Daniel Jakschik als Stadtjugendfeuerwehrwart verkünden konnte: "Wir haben noch vier Plätze zu vergeben, aber nur noch eine Jugendwehr, an die wir die Plätze verteilen können!"

Riesenjubel bei den vier Möllenbecker Gruppen pink, grün, rot un


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt