weather-image
16°

Mobilen Weidezaun gestohlen

Hattendorf (la). Eigentlich wollte Schäfer Achim Jilg aus Langenfeld seine Tiere in diesen Tagen auf eine Wiese an der Hattendorfer Straße bringen, aber dort erlebte er eine böse Überraschung. Seine mobilen Weidezäune, immerhin 22 Netzelemente, die insgesamt 1100 Meter Zaun bilden, waren verschwunden. "Am 10. April stand der Zaun noch", weiß der Schäfer. Ein herber Verlust, denn schließlich kosten die Zaunelemente insgesamt etwa 1600 Euro.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt