weather-image
Rehrener Vereine wollen zum Wohle des Dorfes zusammenarbeiten

Mithilfe der Einwohner gefragt

Auch in der Aue finden die fleißigen Saubermänner jede Menge Müll. Foto: la Rehren (la). "Rehren rückt zusammen" heißt die lose Dachorganisation, die die Rehrener Vereine ins Leben gerufen haben. Beteiligt sind daran der TuS Rehren, die Ortsfeuerwehr Rehren, die Treckerfreunde Auetal, der Schützenverein Rehren und die Frauen der Dorfgemeinschaft Rehren.

0000447388-gross.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt