×
Von der Gemeinde zur Region / Superintendent Christian Castel: „Es hat keinen Sinn, einfach so weiterzuwurschteln“

Mitgliederzahlen zwingen Kirchenkreis zum Umdenken

Coppenbrügge/Salzhemmendorf (ran). „Der Kirchenkreis Hildesheimer Land hat die gute Eigenart, immer etwas vorausschauend zu denken“, stellte Thomas Müller, Pastor und stellvertretender Superintendent aus Salzhemmendorf, zu fortgerückter Stunde fest. Wie sehr das in den kommenden Jahren nötig sein wird, machte Matthias Wehling vom Kirchenamt in Hildesheim deutlich. Der Mitgliederschwund der evangelischen Gemeinden in der Region gehe noch schneller vonstatten als bislang angenommen, teilte er dem Kirchenkreistag mit.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt