×

Mitgliederschwund beim DRK Bad Münder ist nicht aufzuhalten

BAD MÜNDER. Vor 80 Jahren trat Grete Rußmeyer dem Roten Kreuz bei. „Aus beruflichen Gründen“, wie die heute 98-Jährige sagt. Für ihre langjährige Vereinstreue wurde sie jetzt geehrt. Doch zuvor blickte die Vorsitzende Regina Seifert in ihrem Jahresbericht auf die Bilanz des Jahres 2018 zurück.

Autor:

Patricia Szabo


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt