weather-image
14°
Klassensprecher gestalten ihr Schulleben mit / Lehrerin Kerstin Schmidt: „Zehn Jahre habe ich davon geträumt“

Mitdenken, mitreden und mitentscheiden im Schülerrat

Bad Münder (lil). Demokratie zu lernen und zu leben, fängt bereits im Kindesalter an. Ein gutes Beispiel dafür ist der Schülerrat der Grundschule Bad Münder. Dort kommen jeweils die beiden Klassensprecher der zweiten bis vierten Klassen zusammen, um zu diskutieren, mitzuwirken und mitzubestimmen. Die Lehrerinnen Kerstin Schmidt und Monika Fritsche betreuen das Gremium.

270_008_5029125_lkbm_0101_0212_Schuelerrat.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt