weather-image
12°

Mit verbundenen Augen

HESSISCH OLDENDORF. Der Reitverein „Islandpferde vom Blutbachtal e. V. hat ein Freizeitreitturnier mit spannenden Trail-, Gang- und Teamprüfungen angeboten.

Die jungen Reiter vom Blutbachtal mit ihren Auszeichnungen. FOTO: Nicole Grunwald/PR

In neun Prüfungen konnten insgesamt 79 Starts verzeichnet werden. Neben unterschiedlichen Tölt- und Gangprüfungen war bei den Teamprüfungen besonders der „blinde Führer“ hervorzuheben: Das Pferd wird hierbei von einem Teampartner mit verbundenen Augen geführt, während der eigentliche Reiter nur durch Anweisungen agieren kann.

Bei der „Gleichmäßigkeitsstaffette“ treten drei Personen mit unterschiedlichen Beförderungsmitteln (Reiter, Fahrrad, Roller, zu Fuß etc.) im Team nacheinander an. Ziel ist es, eine bestimmte Entfernung in möglichst identischer Zeit zu bestreiten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt