×
TSV Eintracht Bückeberge spielt beim MTV Mellendorf II

Mit Schwung zum Titelfavoriten

Frauenfußball (pm). Welchen MTV Mellendorf II wird der TSV Eintracht Bückeberge am Sonnabend von 16 Uhr an kennenlernen? Den teilweise ersatzgeschwächten, der zuletzt zweimal 0:2 verloren hat, oder den, der beispielsweise dem zweiten Titelfavoriten PSV Hildesheim beim 4:4 einen Punkt abtrotzte? Fakt ist, vor der Partie in der Bezirksoberliga können die Gastgeberinnen mit ihrem Tabellenplatz und der Punktausbeute (beides 7) nicht zufrieden sein. Und so werden sie versuchen, gegen den Aufsteiger aus Wendthagen eine Art Aufholjagd einzuleiten.

Was der TSV dagegen setzen kann? Zuallererst viel Selbstvertrauen, dass das Team in bislang fünf Spielen ohne Niederlage in der Liga gesammelt hat, und das der Mannschaft verdientermaßen den 5. Tabellenplatz eingebracht hat. Spielerisch kommt die Eintracht langsam wieder zu sich, nachdem die Elf zunächst den spürbar höheren Körpereinsatz der Gegenrinnen in der neuen Spielklasse verarbeiten musste. "Im Spiel gegen Hemmingen haben wir entdeckt, dass wir auch Körper haben", sagt der TSV-Trainer Uwe Kranz zufrieden. An diese glänzende Einstellung beim bislang zweiten Saisonsieg (3:1) soll das Team nun anknüpfen. "Wir müssen auch unbedingt die Konzentration ständig hoch halten, damit wir dem Gegner gedanklich möglichst immer einen Schritt voraus sind", sagt der Coach. Die gegen Hemmingen mit einer Knieverletzung ausgeschiedene Theresa Zeckel wird nicht mitwirken können, dafür ist Linda Syla wieder fit und empfahl sich am vergangenen Sonntag sogleich mit einem Treffer in der Reserve. "Auch jedes Spiel in der Bezirksoberliga beginnt bei 0:0, und ich bin mir sicher, dass wir gegen jedes Team gewinnen können", sagt der Trainer.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt