weather-image
17°
Erinnerungen an den Musiker Franz Liszt, der auch in Bad Eilsen komponierte / Literarisches Kabinett im Kursaal

"Mit meinen Haaren fege ich den Weg für dich"

Bad Eilsen (sig). Er gehörte zu den Menschen seiner Zeit, die über große künstlerische Gaben verfügten. Und er kam ähnlich gern nach Bad Eilsen wie Johann Gottfried Herder. Das zumindest verbindet Franz Liszt mit dem Zeitgenossen Goethes. So war es kein Wunder, dass der Heimat- und Kulturverein im Rahmen seines "Literarischen Kabinetts" sich jenes Komponisten annahm, der auch als der größte Klaviervirtuose seiner Zeit galt.

Soähnlich kann der junge Franz Liszt ausgesehen haben.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt