×
Vor Gericht: Bewährung für Betrüger

Mit Kettensäge Baum gefällt - und nie bezahlt

Rinteln (maf). Eine Serie von Betrügereien hat einen 35-jährigen Arbeiter an den Rand des Gefängnisses gebracht: Der bereits einschlägig vorbestrafte Rintelner, der unter anderem verschiedene Feuerwehrutensilien und eine Kettensäge ergaunert hatte, kam nun vor dem Amtsgericht noch einmal mit einer sie-benmonatigen Bewährungsstrafe davon.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt