weather-image

Mit Golf durch Weidezaun - 18-jähriger leicht verletzt

Meerbeck. Glück im Unglück hat ein Autofahrer aus Niedernwöhren gehabt.

0000444349-11-gross.jpg

Nach Auskunft der Polizei war der 18-Jährige am Montagabend gegen 19.50 Uhr mit einem VW Golf auf der Hobbenser Straße in Richtung Meerbeck unterwegs. Am Ortseingang kam er mit dem Fahrzeug auf den rechten Grünstreifen und geriet infolge zu starken Gegenlenkens ins Schleudern. Das Fahrzeug riss einen Straßenbaum ab, durchbrach einen Weidezaun und blieb nach rund 30 Metern auf der Wiese stehen. Der Fahrer kam mit leichten Blessuren davon. Foto: mw



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt