×

„Mit geht’s gut“

HAMELN. „Mit geht’s sehr gut“, so empfand es Salomo Garbe (14) am Tag seiner Konfirmation. Und um von seiner Freude etwas abzugeben, entschloss er sich bereits im Vorfeld, 10 Prozent seines Konfirmationsgeldes einer wohltätigen Organisation zu spenden. Mittels einer Internetrecherche informierte er sich über die humanitäre Katastrophe im Jemen und entschied, dass dort Spenden dringend benötigt werden. Seine Eltern verdoppelten den Betrag, auch Gäste legten etwas dazu, und so konnte Salomo insgesamt 360 Euro an die „Aktion Deutschland hilft“ zugunsten des Jemen überweisen. „So haben auch andere Menschen etwas von meiner Feier“, meinte Salomo.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt