×
MTV Auhagen heute gegen den SV Alfeld

Mit einem Heimsieg auf den dritten Tabellenplatz

Handball (hga). Kurz vor Weihnachten muss der MTV Auhagen in der Frauen-WSL-Oberliga noch einmal ran. Der MTV hat heute um 20.20 Uhr Heimrecht gegen den SV Alfeld.

Die Mannschaft will unbedingt gewinnen, um sich und ihrem Trainer Saulius Tonkunas ein richtiges Weihnachtsgeschenk zu machen. Durch einen Heimsieg würde der MTV Auhagen den in der Tabelle nur um einen Punkt besser stehenden VfL Bad Nenndorf II vom dritten Tabellenplatz verdrängen. Aber Obacht: Die Gäste sind nur einen Platz hinter dem MTV platziert, die Tonkunas-Sieben wird sich noch einmal richtig ins Zeug legen müssen, um die gewünschten Punkte auf das eigene Konto gutschreiben zu lassen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt