×
Am Freitag stellt er sein neues Programm in der Rattenfänger-Halle vor

Mit Dieter sind wir „Nuhr unter uns“: Comedian kommt nach Hameln

Ein angehender Lehrer macht Comedy? Nun, eigentlich ist Dieter Nuhr gar nicht mehr auf dem Weg, Lehrer zu werden. Er studierte zwar Kunstpädagogik und Geschichte auf Lehramt, legte 1988 sein Erstes Staatsexamen ab – das war’s dann aber auch schon mit der Pädagogen-Karriere. Besser geeignet ist er zweifelsohne als Comedian, und das stellte Nuhr selbst bei einem seiner ersten Auftritte im Jahr 1987 fest. Seit mittlerweile 18 Jahren ist er nun solo unterwegs und findet in den alltäglichen Debatten der Politik, in den Unverständlichkeiten der Wirtschaft und den Kuriositäten des Alltags immer wieder neues Material für seine Shows. Sein aktuelles Programm „Nuhr unter uns“ präsentiert er am kommenden Freitag, 11. Mai, ab 20 Uhr in der Rattenfänger-Halle Hameln (Karten gibt es im Vorverkauf: siehe Hinweis „Ticket-Service“ auf dieser Seite).

Sechsmal schon stattete er der Rattenfängerstadt einen Besuch ab – warum also nicht auch ein siebtes Mal. Er hat ja immer wieder etwas zu erzählen, ist jetzt auch bei Facebook vertreten und twittert regelmäßig. Nuhr, mit seinen 51 Jahren, ja schon ein Altmeister und den Comedians bleibt immer am Puls der Zeit. Das verspricht auch der Inhalt seines Programms: „Keine Geschmacksverstärker, keine Konservierungsstoffe. Es geht um die Themen der Zeit: Das Abendland, die Rotbauchunke und den aktuellen Preis des Akropolistellers nach dem Fixing an der Frankfurter Börse.“ Wir sind gespannt.

Macht am 11. Mai Comedy in der Hamelner Rattenfänger-Halle: Dieter Nuhr.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt