×
Ein Prunkgebäude für den Quellengenuss

Mit der Wandelhalle wurde Bad Pyrmont Teil der europäischen Kurorte-Liga

Am 1. April 1922 fand der Anschluss des ehemaligen waldeckischen Fürstentums Pyrmont an den Freistaat Preußen statt. Die Bad Pyrmont AG übernahm sofort die Leitung des Badebetriebs. Die erste Maßnahme, gleichsam das erste Geschenk an Bad Pyrmont, war die Neuplanung der Wandelhalle mit Brunnentempel und vorgelagertem Brunnenplatz.

Autor:

Dr. Dieter Alfter
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt