weather-image
14°
Joachim Witt am 30. April im Musikzentrum

Mit der „Neuen Deutschen Härte“ zum Erfolg

Nach kleinen Abstechern in die Welt des Theaters und der Schauspielerei entschloss sich Joachim Witt Mitte der 70er Jahre, sein Leben voll und ganz der Musik zu widmen. Mit zwei Freunden gründete er 1976 zunächst die Band „Duesenberg“, die stilistisch an den amerikanischen Westcoast-Rock angelehnt war. Nach dem dritten Album verließ der gebürtige Hamburger die Gruppe, um sich vermehrt seiner Solokarriere zu widmen.

270_008_7032623_joachim_witt.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt