weather-image
-1°
Live: 25. August – Foto-Shootings mit Mickie Krause und Ikke Hüftgold

Mit der NDZ zur Mallorca-Party nach Steinhude

Mickie Krause (links) und Ikke Hüftgold

Autor:

Lars Andersen

STEINHUDE. Der Countdown für die 7. Mallorca-Party im Steinhuder Festzelt hat begonnen. Mit Mickie Krause, Mia Julia Brückner, Ikke Hüftgold, Rick Arena, Chaos Team und die JunX können die Veranstalter erneut ein Party-Line-Up vom Feinsten präsentieren.

Allen voran: Mickie Krause, der zu den Party-Garanten par excellence zählt. Überall wo das 47-jährige Energiebündel auftaucht, ist Krause-Alarm angesagt. Bereits 1999 versetzte er mit seinem Hit „Ich will zehn nackte Friseusen“ ganz Deutschland in Schnapp-
atmung, verkaufte im Eiltempo über 100 000 Exemplare und wurde insbesondere auf Mallorca ein gefeierter Partysänger. Mit weiteren Songs wie „Zeig doch mal die Möpse“,„Geh doch Zuhause, du alte Scheiße“, „Ich will ne Frau ohne Arschgeweih“ oder „Ich bin solo“ untermauerte der Partymeister seinen Erfolg. 2010 dann der Überhit „Schatzi, schenk mir ein Foto“ – endlich Gold für Mickie.

Mit Ikke Hüftgold konnten die Veranstalter ein weiteres Zugpferd aus dem Mallorca-Stall ans Steinhuder Meer holen. Seit Jahren gehört der Sänger zu den meistgebuchten Partykünstlern Deutschlands, tritt allein in der Mallorca-Hochzeit mehrmals pro Woche auf der Insel auf. Jeder kennt seine Hits „Saufen ist Scheiße, doch wir machen’s trotzdem“, „Dicke Titten, Kartoffelsalat“ oder „So gehn die Gauchos (so gehn die Deutschen) (vs. Willi Herren)“, doch kaum einer weiß, dass er als Songwriter und Produzent für Sänger wie Willi Herren, Jürgen Milski, Mia Julia oder sogar Thomas Anders arbeitet. 2012 gewann er den Ballermann-Award in der Kategorie „Bester Newcomer“.

Keine Partysängerin ist momentan so oft unterwegs wie Mia Julia Brückner – in den letzten Monaten stand sie fast täglich auf der Bühne und versetzt insbesondere die männlichen Fans mit ihrer schweißtreibenden Show unter Hochspannung. Das Ex-Erotic-Model gilt zurzeit als „Königin von Mallorca“ – pünktlich zur Malle-Eröffnung präsentierte die sexy Blondine ihre aktuelle Single „Endlich wieder Malle“ sowie mit gleichem Atemzug „M.i.a. Meine Gang“.

Peter Wackel machte
ihm 2007 den Ballermann schmackhaft – Rick Arena nahm dankend an und landete ein Jahr später mit „Du kannst nicht immer 17 sein“ seinen ersten Hit. Es sollten noch viele folgen – in den letzten zwei Jahren mit „Radler ist kein Alkohol (2015)“, „Wir sind die Kinder vom Süderhof (2016)“ oder „Solange wir an der Theke stehen“ (2016) weitere Gassenhauer.

Komplettiert wird das handverlesene Line-Up noch durch die ultimativen Lokalmatadoren Chaos Team und die JunX. Moderation: Ruven Rintelmann.

In Zusammenarbeit mit der Steinhuder Meer Tourismus GmbH und der Künstler- und Eventmanagement GmbH SKYMUSIC haben wir für zwei NDZ-Leser kurze Foto-Shootings mit Mickie Krause und Ikke Hüftgold organisiert. Der Gewinner (plus Begleitperson) erhält Einlass in den Backstage-Bereich, wo die beiden Künstler für Fotos zur Verfügung stehen werden. Wer die beiden Partysänger hautnah erleben möchte, sollte bis zum 31. Juli die Hotline 0137/9796494 wählen. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 50 Cent, Mobilfunkpreise können abweichen. Der Gewinner
wird umgehend benachrichtigt
und kann sich die Karten
in der NDZ-Geschäftsstelle Springe abholen. Näheres zeitnah vor der Veranstaltung.

Steinhuder Festzelt, 25.
August, 19.30 Uhr, Karten: NDZ
05033/95010.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt