weather-image
Landtagsabgeordnete Ursula Helmholdüber schwarz-grüne Bündnisse, Wulffs Schulpolitik und die Krankenhaus-Zukunft

"Mit der aufgeklärten CDU kann tatsächlich was möglich sein"

Landkreis. Dass sich in Hamburg die erste schwarz-grüne Koalition auf Landesebene anbahnt, findet Ursula Helmhold gut. "Das ist ein spannendes Experiment", sagt die Schaumburger Landtagsabgeordnete der Grünen. Im Gespräch mit Redakteurin Christiane Riewerts äußert sich die Rintelnerin außerdem zur Zusammenarbeit mit der Linken, zur Umstrukturierung der Job-Center und zu ihrer persönlichen Zukunft.

0000481785.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt