×
"Kompromiss nur zweitbeste Lösung" / Plädoyer für mehr Radwegebau in Rinteln

Mit den Augen eines Fremden gesehen: Irritationüber die Radwegführung

Rinteln (wm). Wer als Fremder auf dem Weserradweg in Richtung Rinteln fährt und am Kanu-Club landet, ist zunächst einmal verwirrt, denn eigentlich hatte er sein Ziel, die Stadt, bereits vor Augen, dann wird er aber durch den Radweg von der Weserbrücke wieder weggeführt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt