weather-image
34°
Zusatzangebot zuÖPNV in Diskussion

Mit dem Taxi auf Gemeindekosten zum Kaffeeklatsch?

Rehren (la). Anfang März hat die Gruppe SPD/Grüne bei der Gemeindeverwaltung den Antrag gestellt zu prüfen, ob mit dem im Auetal ansässigen Taxiunternehmen eine dem Bedarf entsprechende Organisation von Fahrten zur Ergänzung des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV) möglich ist. Dies wurde kürzlich im Ausschuss für Jugend- und Soziales diskutiert.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt