weather-image
19°
Sechs Bauern machen gemeinsame Sache: 350 Kubikmeter Erdgas pro Stunde

Mit Biogasanlage ans öffentliche Netz

Bad Münder (st). Einstimmig hat der Verwaltungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung dem städtebaulichen Vertrag zur Errichtung einer Biogasanlage bei Eimbeckhausen zugestimmt. Sechs Landwirte wollen dort Biomethan erzeugen – aufbereitetes Biogas, das in das vorhandene Erdgasnetz eingespeist werden kann.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt