weather-image
16°
Finanzausschuss berät Haushalt 2008 / Sanierungszuschuss für Georg-Wilhelm-Haus

Mit 8700 Euro: Bad Eilser Politiker wollen "Beauty Campus" unterstützen

Bad Eilsen (tw). Die Einnahmen für den Kurort sprudeln - dem "Aufschwung" sei Dank. Die Folge: Der Bad Eilser Haushalt weist erstmals wieder eine sogenannte freie Spitze von 15 200 Euro auf. Zwar sinkt der Stand der Rücklage bis Ende des Jahres von 780 000 auf 601 000 Euro, doch das ist immer noch ein mehr als sattes Polster. Denn der Gesetzgeber schreibt einen Mindestbestand von 14 000 Eu ro vor. Nicht weniger beruhigend: Bad Eilsen ist - und bleibt - frei von Schulden; die Aufnahme von Krediten ist nicht vorgesehen.

Hans-Jürgen Winkelhake


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt