×

Mit 1,5 Promille auf dem E-Scooter unterwegs

BAD MÜNDER. In der Nacht zu Sonntag, 24. Mai, wurde durch eine Streife der Polizei Bad Münder an der Bahnhofstraße ein offenbar fahruntüchtiger E-Scooter-Fahrer gestoppt und kontrolliert.

Eine Streifenwagenbesatzung aus Bad Münder bemerkte am frühen Sonntagmorgen gegen 3.20 Uhr auf der Bahnhofstraße einen E-Scooter, der in Richtung Angerstraße unterwegs war. Wie die Polizei mitteilt, habe der Fahrer für seine Fahrt die gesamte Fahrbahnbreite benötigt. Auf Höhe Angerstraße wurde das Elektrokleinstfahrzeug angehalten. Der 21-jähriger Fahrer aus Bad Münder stand merklich unter Alkoholeinfluss. Ein erster Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 1,5 Promille.

Gegen den jungen Mann, dem eine Blutprobe entnommen wurde, ist ein Strafverfahren wegen „Trunkenheit im Verkehr“ eingeleitet worden.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt