×

Mit 1,1 Promille unterwegs – Medikamenteneinfluss möglich

BAD MÜNDER. Mindestens Alkohol hatte ein 58-jähriger Autofahrer konsumiert, als er am Freitagabend um kurz nach 20 Uhr in Hachmühlen an der B 217 von der Polizei kontrolliert wurde.

Ein Atemalkoholtest bei dem Fahrer aus dem Landkreis Schaumburg ergab einen Wert von über 1,1 Promille. „Möglicherweise stand der Mann noch unter dem Einfluss verschiedenster Medikamente“, teilt die Polizei mit. „Ihm wurden daher Blutproben entnommen, die auf die einzelnen Substanzen hin untersucht werden.“ Zudem wurde sein Führerschein sichergestellt.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt