×

Miss Jekyll & Doktor Hyde

Beim Discounter schaue ich mich ohne sonderlichen gärtnerischen Impetus bei den Sämereien um, als mich dort ein noch älterer Herr bittet, ihm den Rückseitentext eines Tütchens mit der Blumensorte „Jungfer im Grünen“ vorzulesen: „Das ist einfach zu klein gedruckt.“ Nun gut. „Aussaat März bis Mai, Standort sonnig, Blüte ab Juni. Schnittblume, dekorative Samenkapsel. Hilft gegen Nacktschnecken.“ Die Aussage scheint ihn total zu beunruhigen. „Hilft gegen Nacktschnecken? Wer weiß, was das alles beim Menschen bewirkt…“ Ich gebe vorsichtshalber keine Entwarnung. Denn ausweislich des Tütendrucks heißt diese „Jungfer im Grünen“ auch „Miss Jekyll“. Und dann denkt man doch sofort an den bösen Doktor Hyde. ur



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt